Geschrieben am 12. 04. 2018

Geocaching in Erfurt

Geocaching ist und bleibt eine beliebte Trendsportart – ja, Geocaching ist auch Sport! Ihr seid an der frischen Luft, macht euch zu nicht immer leicht erreichbaren Zielen auf und verausgabt euch gerne, um an die Caches zu kommen. Ob allein oder in der Gruppe, in Erfurt ist man in guter Gesellschaft, denn die Stadt hat eine lebhafte Geocaching-Community und einige spannende Dosen, die den Weg lohnen!

Geocaching für Jedermann: Die moderne Form der Schnitzeljagd

Geocaching ist eine vielseitige Freizeitbeschäftigung für Jedermann. Ihr könnt in Erfurt ganz klassisch alleine losziehen oder euch von einem der vielen Anbieter vor Ort die passende Tour zusammenstricken lassen. Warum nicht einmal wieder gegeneinander antreten? Mit den Kindern die Stadt erkunden? Oder noch besser, auf kriminalistischen Spuren wandeln? Eine Krimitour, wie sie von einigen lokalen Betreibern angeboten wird, ist nicht nur eine richtig coole Idee für ein Event mit den Kollegen, sondern auch mit den besten Kumpels eine neue Herausforderung. Egal welchen Alters - Geocaching ist ein tolles Hobby für Leute, die gerne draußen sind und Spaß an der Knobelei haben und Herausforderungen lieben.

Geocaching in Erfurt

Beliebte Ziele in Erfurt

Oft stellt sich die Frage, welche Dose lohnt sich wirklich? Dabei könnten wir uns alle auch mal wieder fragen, welcher Weg wäre der schönste? Und schließlich hält uns nichts davon ab, etwas im Rucksack zu haben, was aus einem vielleicht bisher ziemlich unscheinbaren Cache einen echten Schatz für den nächsten Geocacher macht.   Ein paar Ideen gefällig? Der bekannteste Punkt in der Erfurter Altstadt befindet sich an der Krämerbrücke, ein weiterer an der Ägidienkirche. Das KochBuchCache (Geocaching Code: GC21148) fordert mal ganz verrückt dazu auf, ein Rezept auszutauschen. Super Idee, finden wir! In der Zitadelle Petersberg (GCYAC7) wartet ein spannendes EarthCache auf euch.

Wer ein paar Geheimtipps braucht, der findet in der Geocaching-Szene bestimmt einen einheimischen Cacher, der schon den ein oder anderen Schatz gehoben hat und eine Empfehlung aussprechen kann. Geocachen führt euch an Orte, von denen ihr keine Ahnung hattet, dass es sie gibt. Ihr seid draußen unterwegs, könnt die Natur genießen und entdeckt Erfurt mal von einer ganz anderen Seite.

Übrigens: Am 09.06.2018 findet, erstmalig in dieser Form, mit dem „Cachen im Bratwurstland” (GC76543) ein Mega-Event in der Cache-Region Thüringen statt. Wohl wissend, dass Thüringen mehr zu bieten hat als die weltbekannte Bratwurst, möchten euch die Organisatoren mit diesem Mega-Event die Gelegenheit geben, die Caches der Region Thüringen zu entdecken. Die Idee des Gemeinschaftsprojekts der Thüringer Communities: Ein dezentral veranstalteter Cache-Tag, der in einer zentralen Abschlussfeier endet, bei der sich die Cacher im Anschluss treffen und austauschen können. Insgesamt warten mehr als 14.000 Caches darauf, von euch gefunden zu werden!

Cachen im Bratwurstland 2018